Suche
BILDER

Banner
Start

PostHeaderIcon YEG 3 - 0 Lüner SV

Am 10.05.2015 gewannen unsere Seniorenmannschaften ihre jeweiligen Begegnungen.

 

Die zweite Garde um das Trainer-Duo Ramazan Özkaya und Kadir Dikenli

besiegte den SV Eintracht Erle mit 4 - 3 .

Das enorm wichtige 6 Punkte Spiel ging somit an uns.

Weiterhin besteht allerdings akute Abstiegsgefahr , sodass man auch in den

nächsten Wochen an diese Leistung anknüpfen muss.

 

Die erste Mannschaft empfang den Lüner SV.

Die Partie , von der sich die meisten Zuschauer mehr Spannung erhofft hatten,

ging mit 3 - 0 für YEG Hassel aus.

Samet Kanoglu in der 17. Minute , Faruk Gülgün in der 47. Minute

und Ridvan Güleryüz in der Nachspielzeit ( 92. Minute ) sorgten mit ihren Treffern

für klare Verhältnisse am Lüttinghof.

Somit musste der Lüner SV seine bärenstarke Serie der letzten 6 Wochen

zwangsläufig unterbrechen.

Bei 5 verbleibenden Spieltagen und 14 Punkten Vorsprung ist man nun gut gerüstet.

 

Erol Muslu , Geschäftsführer YEG Hassel ,

ist sich mittlerweile ziemlich sicher :

"Die Situation ist natürlich komfortabel.

Ich hoffe, dass wir nächste Woche den Sack zumachen.

Wir schreiben hier im Moment Vereinsgeschichte.

Zum ersten Mal in unserer jungen Vergangenheit steigen wir

in die Verbandsebene auf.

Wir hatten gute und schlechte Zeiten,

und im Moment sind es die besten Zeiten .

Diesen Augenblick wollen wir genießen und

mit unseren Fans feiern.

Unser Team ist bereits bärenstark,

aber wir wollen uns in der Breite eventuell noch verstärken."

 

 

YEG Hassel ist in der nächsten Woche zu Gast bei der

Spvgg. Emsdetten.

 

Falls für diese Partie Fahrgemeinschaften gebildet werden,

bitten wir um eine schriftliche Notiz in unserem Vereinslokal.

So können noch mehr Fans zu einem richtungsweisenden Spiel

erscheinen und unser Team vor Ort unterstützen.

 

PostHeaderIcon Die finalen Wochen

Die finalen Wochen für unseren Verein YEG Hassel haben begonnen.

Nachdem sowohl unsere zweite als auch unsere erste Mannschaft in

der letzten Woche mit ihren Siegen überzeugen konnten,

warten auch diese Woche wieder harte Gegner auf unsere Teams.

 

Am 10. Mai 2015 ( Muttertag , Anneler günü ) ,

trifft erst um 13:15 Uhr unsere zweite Mannschaft auf Eintracht Erle.

 

Das Team von Ramazan Özkaya und Kadir Dikenli muss im Kampf um den

Klassenerhalt Vollgas geben.

Das 6 Punkte Spiel wird richtungsweisend für die nächsten Wochen sein.

 

Im Anschluss erwartet unsere Fans die Begegnung zwischen

YEG Hassel und dem Lüner SV ( 15:00 Uhr , Rasenplatz )

 

"Die Lüner haben in den letzten 6 Spielen nicht verloren und sind heiß auf

die Revanche der Hinrunde , wir lesen ja auch die Zeitung" ,

betont unser Geschäftsführer Erol Muslu, bevor er folgenden Satz anschließt :

" Es sind schon viele Gegner mit breiter Brust nach Hassel gekommen.

Umso besser , wenn Sie Druck machen wollen,

dann freuen sich bestimmt auch die Fanlager auf eine schöne Partie."

 

 

 

Wie immer hoffen wir auf ein breites Publikum bei sonnigem Wetter.

Für das leibliche Wohl wird natürlich gesorgt.

 

Anm. d. Red. :

Bitte an den Muttertag denken !!!

 

 

 

 

 

 

 

 

PostHeaderIcon YEG 2 : 1 BSV

Am 03. Mai 2015 fuhr unsere erste Mannschaft 3 Big-Points ein.

Gegen den direkten Verfolger BSV Roxel konnte sich unser Team

mit einem 2:1 Sieg im Auswärtsspiel behaupten.

Ein großer Dank geht an dieser Stelle an unsere Fans,

die trotz der langen Anfahrt von ca. 80 km mit mehr als 50 Mann

vor Ort die Mannschaft und den Verein unterstützt haben.


Die Anfahrt sollte sich lohnen.


YEG Hassel ging mit den Treffern von Ridvan Güleryüz in der 7. Minute

und demselben Schützen per Strafstoß in der 13. Minute früh in Führung.


Anschließend versuchte YEG , Ruhe ins Spiel zu bringen.

Dies gelang allerdings nur partiell , zumal mit Danny Schelle eine der wichtigsten

Stützen der letzten Monate verletzungsbedingt gefehlt hat.


BSV Roxel versuchte immer wieder, Druck aufzubauen.

Die erste Halbzeit ging ohne weitere nennenswerten Szenen zu Ende.


Nach dem Seitenwechsel erhöhte Roxel den Druck und wurde

mit großer Unterstützung des Schiedsrichter auch belohnt.

Ein fragwürdiger, indirekter Freistoß ermöglichte dem Gastgeber Roxel

den Anschlusstreffer.


Auch wenn Roxel immer offensiver spielte und durch den Platzverweis

von Ali Serhan in der 70. Spielminute die Überzahl gewann,

war das Ergebnis am Ende durchaus gerecht.


Erol Muslu , unser sportlicher Leiter und Geschäftsführer äußerte sich

sowohl erfreut , als auch vorsichtig :

"Die 3 Punkte waren heute hart erkämpft.

Wir fanden gut ins Spiel und dominierten die erste Halbzeit.

Nach der ersten Halbzeit hingegen war Roxel klar besser.

Wie ich es bereits in den letzten Wochen und Monaten erwähnt hatte,

dürfen wir uns nicht zu früh freuen.

Die Qualität der Liga ist wahnsinnig hoch und mit dem Lüner SV

in der nächsten Woche wird es nicht leichter.

Wir leben unseren Traum weiter und hoffen,

dass wir in den nächsten Wochen zum Endspurt der Saison

unsere Heimspiele vor vielen , vielen Fans austragen können.

Außerdem wäre ein wenig mehr Stimmung im Stadion

von den Fans auch nicht verkehrt ,

wir spielen ja Fußball und kein Billard."

 

Im nächsten Heimspiel wartet der Lüner SV auf unsere Truppe.

Das Spiel findet am Muttertag, dem 10. Mai 2015 ,

am Stadion Lüttinghof statt.

Wir freuen uns auf die zahlreichen Fans und Mitglieder.

 

 

 

 

 

 

PostHeaderIcon YEG auf Erfolgskurs

Die erste Mannschaft des YEG Hassel konnte sich am vergangegen Sonntag

beim Auswärtsspiel gegen den SV Gescher mit 5:1 durchsetzen.

 

Der Pflichtsieg gegen den Tabellenletzten war allerdings nur ein Vorspiel

für das Derby am 03. Mai 2015 gegen den BSV Roxel.

Wie bereits erwähnt, wird YEG Hassel auch diese Woche auswärts antreten müssen.

 

Der Blick auf die Tabelle ist allerdings nach wie vor mit Vorsicht zu genießen,

zumal bei 7 verbliebenen Spielen noch potentiell 21 Punkte zu holen sind.

 

Somit muss der Trainer Ümit Hoyladi seine Spieler auf die Begegnung mit

Finalcharakter ordentlich vorbereiten.

 

Derweil äußerte sich Erol Muslu , Geschäftsführer und sportlicher Leiter

des YEG Hassel , mit einer erfreulichen Nachricht :

"Wir haben bereits von einem Großteil unserer Spieler aus unserem

aktuellen Kader das Treuewort für die kommende Saison erhalten.

Und das auch, wenn der Aufstieg nicht gelingen sollte.

Unser Kapitän Kadir Mutluer beispielsweise wäre bereit,

auch im Falle eines Nicht-Aufstieges zu verbleiben,

weil er sich bei uns pudelwohl fühlt.

Generell haben wir zu Saisonbeginn gar nicht mit so einer Saison

gerechnet und unsere Erwartungshaltung war eher mäßig.

Umso mehr freuen wir uns nun auf das kleine Fußballwunder in

Gelsenkirchen und genießen jeden Augenblick.

Ich hoffe, dass unsere Mitglieder- und Fangemeinschaft sowie insbesondere

die Jugendabteilung genauso erfolgreich und schnell wächst

wie unsere sportlichen Leistungen im Seniorenbereich.

Dann könnte in den nächsten Jahren hier richtig was passieren ! "

 

 

 

 

PostHeaderIcon YEG 4 - 0 GÄSTE

Am 19.04.2015 konnten sich unsere beiden Seniorenmannschaften

mit jeweils 4-0 gegen ihre gastierenden Gegner durchsetzen.

 

Die zweite Mannschaft überrumpelte den SV Zweckel II

und konnte somit an die Leistungen der letzten Wochen anknüpfen.

Zwar konnte sich die zweite Garde damit Luft

im Abstiegskampf verschaffen, aber das Zittern

geht nach wie vor weiter.

 

Die erste Mannschaft musste nach den harten

Remis-Wochen wieder ein Zeichen setzen.

Und Sie tat es auch.

Eine überragende Mannschaftsleistung bescherte

den auch in der Höhe akzeptablen Erfolg.

 

Die nächsten Wochen mit 2 nacheinander folgenden

Auswärtsspielen und den langsam anrückenden

Vorbereitungen für den Republik Pokal 2015

werden allerdings große Hürden für die Mannschaft,

den Verein und die Fans darstellen.

 

Es bleibt zu hoffen, dass die bisher erfolgreichste

Saison in der Geschichte des Vereines ein fröhliches Ende nimmt.

 

Der Trainer Halit Hoyladi ist sich dieser Tatsache

bewusst und will entsprechend nicht den Tag

vor dem Abend loben :

 

"Wir werden weiter hart arbeiten und jedes Spiel

hochkonzentriert angehen.

Wenn der Aufstieg rechnerisch dann

irgendwann perfekt sein sollte,

dann nehme ich selbstverständlich

auch Glückwünsche entgegen.

Noch haben wir allerdings nichts erreicht !"

 

PostHeaderIcon YEG vs. Dorsten

Nach dem Unentschieden gegen die SF Stuckenbusch und

dem darauf folgenden Remis gegen TUS 05 Sinsen muss unsere erste Mannschaft

am 18. April 2015 um 15 Uhr

am Stadion Lüttinghof die Fans wieder überzeugen.

Der Gast , Dorsten Hardt , befindet sich inmitten des Abstiegskampfes

und wird sicherlich ein paar Fans mehr mitbringen als zu anderen Gastauftritten.

 

Die zweite Mannschaft konnte mit den Siegen der letzten zwei Wochen

die rote Laterne abgeben und sich auf Platz 14 katapultieren.

Allerdings beträgt der Abstand zum Tal des Grauens nur 3 Punkte.

Um 13:15 empfängt unsere Mannschaft den SV Zweckel II

 

Wir freuen uns auf eure Unterstützung und hoffen

auf ein zahlreiches Erscheinen unserer Fans

 

 

PostHeaderIcon Spitzenspiel in Hassel

Am 06.04.2015 um 15 Uhr trifft YEG auf den Verfolger SF Stuckenbusch.

Dabei hofft man auf einen Sieg um den Aufstieg näher zu bringen.

Nach der überraschenden Niederlage letzte Woche wird man sehen welche

Reaktion die Mannschaft zeigen wird.

 

Vor dem Spiel der 1. Mannschaft spielt unsere 2. Mannschaft um 13:15 Uhr

im Kellerduell gegen Beckhausen 05. Nachdem in den letzten Spielen das

Glück fehlte, zählt für das Team von Ramazan Özkaya nur ein Sieg.

 

Wir hoffen wie in den letzten Wochen und Monaten auf eine große

Unterstützung von unseren Fans.

 

<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 3 von 19

Wer ist online
Wir haben 41 Gäste online
YEG Hassel News
Nachrichten
916081
HeuteHeute1515
GesternGestern1571
Diese WocheDiese Woche5723
Dieser MonatDieser Monat30341
Statistik created: 2017-06-22T22:28:30+02:00

Zitat des Tages

Zufallszitat

Word

 To: 

Langtolang Dictionary