Suche
BILDER

Banner
Start

PostHeaderIcon Auf nach Hamm

An diesem Sonntag hat YEG eine vermeintlich einfache Aufgabe

gegen den Tabellenvorletzten Hammer SpVg II, wo man sich keinen

Ausrutscher erlauben darf, um in der nächsten Woche im Topspiel

gegen SF Stuckenbusch einen Polster von mindestens 9 Punkten zu haben.


Halit Holyladi warnt vor dem Gegner und äußert sich folgendermaßen:

"Natürlich wollen wir auch dieses Spiel gewinnen, aber das ist nicht

selbstverständlich. Die Hammer brauchen jeden Punkt im Kampf

gegen den Abstieg und werden uns das Leben sicherlich schwer machen.

Wir dürfen diese Mannschaft nicht unterschätzen. Das ist die größte Gefahr."


Das Spiel findet um 15 Uhr an der

 

Jürgen-Graef-Allee 4

59065 Hamm

statt.

 

Unsere 2. Mannschaft spielt gegen Viktoria Resse II,

wo man wichtige Punkte sammeln möchte

um den Abstand zu SuS 05 Beckhausen zu verkürzen.

 

Das Spiel findet um 12:45

 

Im Emscherbruch 150

45892 Gelsenkirchen

statt.

 

Wir hoffen auf weitere große Unterstützung von unseren Fans

wie in den letzten Wochen.

 

 

PostHeaderIcon Kadir Mutluer macht den Unterschied

Der Spitzenreiter gewinnt gegen Eintracht Ahaus verdient mit 2:0 (1:0).

 

Dies ermöglichte Kadir Mutluer der die Ruhe vor dem Tor hatte.

In der 16. Minute erzielte er das 1:0 nach Vorarbeit von Faruk Gülgün.

Danach hatte man noch zahlreiche Möglichkeiten

um das Spiel schon in der 1. Halbzeit zu entscheiden.

Aber Faruk Gülgün, Ali Serhan und Ridvan Güleryüz haben diese nicht genutzt.

 

In der 2. Halbzeit war es wieder Kadir Mutluer der nach Vorarbeit

von Ridvan Güleryüz in der 51. Minute

das 2:0 erzielte. Somit konnte YEG den neunten Heimsieg in Folge sichern

und bleibt immer noch in dieser Saison ungeschlagen.

Nach dem überraschend deutlichen 5:1-Sieg des SF Stuckenbusch gegen den TuS 05 Sinsen

bleibt es beim Neun-Punkte Abstand.

 

 

Die Partie der 2. Mannschaft gegen den SpVgg. Erle 19 endete 5:5 (3:3).

YEG II fing stark an und konnte in der 7. Minute mit 1:0 in Führung gehen. Erle 19 konnte

nach drei Minuten ausgleichen und direkt im nächsten Angriff die 2:1 Führung für sich erzielen.

YEG II  gab nicht auf und konnte immer nach einer Führung von Erle 19 ausgleichen.

 

Mit dieser kämpferischen Leistung kann die Mannschaft um den Trainer Ramazan Özkaya

glücklich sein die den Abstand zu SuS 05 Beckhausen auf 3 Punkte verkürzen konnten.

 

PostHeaderIcon Das größte Medienunternehmen TRT besucht YEG-Hassel…

Das Team wird unser Gast sein, um unsere sozialen und kulturellen Aktivitäten

mit der DITIB Gemeinde Hassel auf das Bildschirm zu übertragen.

Die Dreharbeiten werden inklusive unserer Trainingseinheiten am Freitag beginnen,

am Samstag mit unseren Juniorenspielen weiterführen,

als Abschluss das Meisterschaftsspiel unserer 1. Mannschaft am Sonntag beinhalten.

 

Unsere 1. Mannschaft trifft als Tabellenführer um 15:00 Uhr gegen den SV Eintracht Ahaus an,

davor spielt unsere 2. Mannschaft um 13:15 Uhr gegen den SpVgg. Erle 19

und muss wichtige Punkte gegen den Abstieg sammeln.

 

Für die Dreharbeiten der Sendung, dass am 11.04.2015 um 15:00 Uhr ausgestrahlt wird,

hoffen wir auf Ihre tatkräftige Unterstützung.

 

Für unser Verein auf dem Platz, Hand in Hand…

 

 

PostHeaderIcon YEG baut seinen Vosprung weiter aus

Unsere 1. Mannschaft baute durch ein 4:0 (1:0) gegen den BV Brambauer-Lünen

seine Tabellenführung auf 9 Punkte aus,

weil die Sportfreunde Stuckenbusch nur ein 0:0 gegen den SV Gescher erreichten.

 

Die Mannschaft um Halit Hoyladi tat sich in der 1. Halbzeit schwer,

sodass ein Foulelfmeter in der 45. Minute durch Ridvan Güleryüz die 1:0 die Führung brachte.

 

Nach der Pause konnte YEG durch die Führung einfacher spielen

und durch 2 Tore von Ismail Viran (51., 63.) das Spiel für sich entscheiden.

Durch diese beiden Tore kam der BV Brambauer-Lünen nicht mehr zurück,

sodass Kadir Mutluer nach einer sehenswerten Vorlage von Faruk Gülgün

kurz vor Schluss zum 4:0 Endstand verwandelte.

 

Der Trainer Halit Hoyladi äußerte sich zur Partie seiner Mannschaft:

„Bis auf eine kurze Phase, in der wir unaufmerksam waren, bin ich mit der Art und Weise,

wie wir aufgetreten sind, sehr einverstanden. Das war schon sehr souverän.“

 

 

Unsere 2. Mannschaft verlor beim souveränen Tabellenführer Erler SV 08 mit 2:0.

Dadurch konnte YEG II seinen Abstand zum SuS 05 Beckhausen nicht verkürzen,

da sie gegen BV Rentfort 8:0 verloren haben

und durch ein 3:3 von SpVgg Middelich-Resse 71/81 gegen Grafenwald

auf den vorletzten Platz gefallen sind.

„Bis auf eine kurze Phase, in der wir unaufmerksam waren, bin ich mit der Art und Weise, wie wir aufgetreten sind, sehr einverstanden“

YEG Hassel baut Vorsprung weiter aus - | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/gelsenkirchen-und-buer/yeg-hassel-baut-vorsprung-weiter-aus-aimp-id10461642.html#plx298986326
„Bis auf eine kurze Phase, in der wir unaufmerksam waren, bin ich mit der Art und Weise, wie wir aufgetreten sind, sehr einverstanden“

YEG Hassel baut Vorsprung weiter aus - | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/gelsenkirchen-und-buer/yeg-hassel-baut-vorsprung-weiter-aus-aimp-id10461642.html#plx298986326
„Bis auf eine kurze Phase, in der wir unaufmerksam waren, bin ich mit der Art und Weise, wie wir aufgetreten sind, sehr einverstanden“, resümierte Halit Hoyladi. „Das war schon sehr souverän.“

YEG Hassel baut Vorsprung weiter aus - | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/gelsenkirchen-und-buer/yeg-hassel-baut-vorsprung-weiter-aus-aimp-id10461642.html#plx769610475
„Bis auf eine kurze Phase, in der wir unaufmerksam waren, bin ich mit der Art und Weise, wie wir aufgetreten sind, sehr einverstanden“, resümierte Halit Hoyladi. „Das war schon sehr souverän.“

YEG Hassel baut Vorsprung weiter aus - | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/gelsenkirchen-und-buer/yeg-hassel-baut-vorsprung-weiter-aus-aimp-id10461642.html#plx769610475
 

PostHeaderIcon Endlich geht es wieder los

Nach einer langen Winterpause geht es morgen wieder los.

Unsere 1. Mannschaft fährt als souveräner Spitzenreiter nach Dortmund

zum BV Brambauer-Lünen, wo man auf einen Sieg hofft,

nachdem man sich im Hinspiel die Punkte geteilt hatte.

Unsere 2. Mannschaft muss zum souveränen Tabellenführer Erler SV 08.

Beide Spiele finden jeweils um 15 Uhr statt.

 

Wir wünschen unseren beiden Mannschaften viel Glück in deren 2. Rückrundenspiel

und hoffen auf eine große Unterstützung von unseren Fans.

 

PostHeaderIcon Elveda 2014

Liebe Fans und Mitglieder,

ein weiteres Jahr neigt sich dem Ende.

 

Mit Höhen und Tiefen haben wir auch dieses Jahr überstanden.

 

Erst entkam man im Sommer 2014 vor Saisonende dem Abstieg ,

anschließend gewann man den Republik-Pokal und mit der neuen

Saison kam ein völlig neuer Schwung in den Verein.

 

Nicht nur der heutige Sieg gegen TUS Haltern ( 1:0 ) , sondern die

gesamte Hinrunde war vollgespickt mit Siegen und schönen Momenten.

YEG Hassel blieb in der gesamten Hinrunde 14/15 ungeschlagen.

 

Die bisher beste Tabellenplatzierung unserer Vereinsgeschichte ,

ein stetig wachsendes Interesse von außenstehenden Fussball-Fans,

eine nahezu makellose Organisation bei allen Events und Spielen

sind definitiv kein Zufall.

 

Und all das , obwohl YEG Hassel 1993 e.V. keine eigene Sportanlage

zur Verfügung hat und mehr Hürden meistern muss als nur den

sportlichen Wettbewerb.

Alleine schon die Vorstellung, was sportlich noch alles erreichbar wäre,

wenn bessere Rahmenbedingungen vorhanden wären ,

macht allem Anschein nach dem einen oder anderen soviel Angst,

dass YEG Hassel nicht nur auf dem Fußballplatz 11 Gegenspieler hat

und mehr Hürden meistern und in Kauf nehmen muss als  andere

Vereine in einer solch hohen Spielklasse wie der Landesliga.

 

Dass dies so nicht weitergehen kann , ist auch unseren Funktionären

bewusst.

 

Auch wenn man dieses altbewährte Thema immer wieder mit

pseudo-kooperativen Maßnahmen aus dem Blickwinkel der Medien

und der Öffentlichkeit schaffen will , müssen sich die entsprechenden

Behörden so langsam tatsächlich Gedanken um eine langfristige ,

korrekte und faire Lösung machen.

 

Es kann nicht sein, dass einer der 4 erfolgreichsten Vereine in Gelsenkirchen

mit über 500 Mitgliedern nicht einmal in der Lage ist, ein einziges Training

auf einem Rasenplatz zu absolvieren.

 

Hinzu kommt die Tatsache, dass dieser Verein in der Öffentlichkeit als

"Vorbild für die Integrationsarbeit" ernannt wird,

hingegen jedoch nicht einmal eine Starkstrom-Leitung für ein Heimspiel

gestellt bekommt, um den Fans eine warme Mahlzeit anbieten zu können.

 

YEG Hassel 1993 e.V. hat keine Rückendeckung in der lokalen Politik

oder in der Wirtschaft, und allem Anschein nach auch keine

Symphatisanten in öffentlichen und sportlichen Behörden.

 

Aber YEG Hassel 1993 e.V.

 

wird sich nicht geschlagen geben ,

wird immer wieder aufstehen,

wird das Beste aus den Möglichkeiten machen,

wird immer zusammenhalten,

wird für jeden eine offene Tür haben,

und wird auch noch in 200 Jahren existieren.

 

Was unser Verein in 20 Jahren geschafft hat, haben manche

Vereine in 100 Jahren nicht auf die Reihe bekommen.

 

Entsprechend freuen wir uns auf weitere , erfolgreiche ,

phänomenale und schöne Jahre mit euch Allen.

 

Mit besten Grüßen an die große

"YEG" Gemeinde

 

PostHeaderIcon YEG besucht neuen Generalkonsul

Am 2. Dezember 2014 hatte eine Delegation des YEG Hassel 1993 e.V. die Ehre,

den neuen türkischen Generalkonsul des Konsularbereiches Münster ,

Herrn Ufuk Gezer , kennenzulernen.

Nebst unserem 1. Vorsitzenden Metin Kahveci (1. v.r.) durften auch unser

2. Vorsitzender Cemal Yildiz und Senioren-Trainer Halit Hoyladi ( v.l.)

den neuen Generalkonsul Hr. Ufuk Gezer ( 2. v.r. ) kennenlernen.

 

Als 4-facher Champion des türkischen Republik Pokals seit 2010

und als entsprechender Vertreter des Konsularbereiches Münster freute

sich Herr Ufuk Gezer ebenso sehr über dieses Treffen wie unsere Delegierten.

 

Er begrüßte die Arbeit unseres Vereines und vermittelte klar und deutlich,

dass wir auf einem richtigen Weg sind und uns weiterhin bemühen

und stark für die Zukunft rüsten sollten.

Nicht nur durch die sportlichen Erfolge , sondern auch durch das tadellose

Verhalten und dank der hingabevollen Arbeit genieße YEG Hassel einen

bundesweit ausgezeichneten Ruf in allen Konsularbereichen.

 

Nach Übergabe unserer Fan-Artikel-Geschenke dankten unsere

Vertreter dem neuen Generalkonsul für die Einladung und wünschten

Hr. Ufuk Gezer Alles Gute und viel Erfolg bei seiner neuen Aufgabe.

 

 

 

 

<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 4 von 19

Wer ist online
Wir haben 33 Gäste online
YEG Hassel News
Nachrichten
972072
HeuteHeute1442
GesternGestern1427
Diese WocheDiese Woche1442
Dieser MonatDieser Monat41593
Statistik created: 2017-07-24T22:44:12+02:00

Zitat des Tages

Zufallszitat

Word

 To: 

Langtolang Dictionary