Am 31. Mai 2015

mussten sich unsere Seniorenmannschaften auswärts behaupten.

Die erste Mannschaft wurde mit einer sehr herzlichen Geste

in Herbern empfangen.

Der Gegner stand zum Einlauf unserer Meistertruppe Spalier

und gratulierte uns zu unserer ersten Meisterschaft in der Landesliga.

An dieser Stelle bedanken wir uns noch einmal als Verein für

diese schöne und überaus sportliche Geste.

 

Trotz des 5 Sterne Empfangs gab sich die Mannschaft von

Trainer Halit Hoyladi keine Blöße und gewann das Spiel mit 4:1.

Von der letztwöchigen Party-Stimmung war in Herbern nichts zu sehen.

 

Einen wichtigen Sieg hingegen konnte unsere zweite Mannschaft

beim VFB Kirchhellen verzeichnen.

 

Die Truppe von Ramazan Özkaya und Kadir Dikenli gewann das Spiel

gegen den VFB mit 3:0 und konnte sich somit fürs Erste vom letzten

Tabellenplatz befreien.

 

Die letzten 2 Spiele , jeweils gegen VFL Grafenwald  ( Heimspiel )

und gegen die SG Preußen Gladbeck II ( letzter Spieltag , auswärts ) ,

werden dann zeigen , ob unsere zweite Garde die Klasse halten kann.

 

Ein weiterer Abstieg unserer zweiten Mannschaft würde die Kluft

zwischen unserer ersten und der zweiten Mannschaft vergrößern.

 

Ein 4 Klassenunterschied zwischen YEG I und YEG II

würde sich insbesondere auf die Jugendarbeit negativ auswirken.

 

Insbesondere in den letzten 2 Wochen hoffen wir,

dass unsere Fans alles geben und auch die kurze Strecke am letzten

Spieltag nach Gladbeck in Kauf nehmen werden.

 

Weitere Details

( Adresse , Korso , Mitfahrgelegenheit )

folgen nach dem Heimspiel am Sonntag,

07.06.2015

13:15 Uhr

Stadion Lüttinghof ,

gegen den VFL Grafenwald.

 

 

---

Aktualisiert ( Montag, den 01. Juni 2015 um 17:02 Uhr )